ExQuisine.net
Hotelbuchung
Kontaktformular
Kulinarisch verwöhnen lassen... Feine Rezepte
Zeitschriften & Bücher Porzellan Cocktails & Spirituosen
 
Startseite
 
 
Espressoautomaten
     
  In der Espressomaschine wird Wasser in einem beheizten Kessel oder Wärmetauscher auf etwa 90 °C erhitzt und mit etwa 9 Bar Druck durch gemahlenes Espressomehl gepresst. Der Druck wird entweder durch einen Hebel oder eine elektrische Pumpe erzeugt.
     
  Halbautomaten unterscheiden sich von den Kolbenmaschinen dadurch, dass der Druck von einer elektrisch betriebenen Pumpe erzeugt wird.
Sie verfügen bei der Bedienung über einen einzigen Schalter, mit dem sich diese Pumpe einfach nur ein- und ausschalten lässt.

Als Vollautomaten werden in der Gastronomie ausschließlich Siebträger-Maschinen bezeichnet, die im Gegensatz zum Halbautomaten die Wassermenge elektronisch messen und nach einer bestimmtem Menge die Pumpe von selbst abschalten.

An Vollautomaten gibt es Systeme, die automatisch Milch aufschäumen. Dazu wird die Milch aus einem Behälter angesaugt und durch einen Dampfstrahl aufgeschäumt, um schließlich über eine Leitung direkt in die Tasse geleitet zu werden.
  Espressomaschine
   
  Espresso ist ein starker schwarzer und leicht bitter schmeckender Kaffee, der normalerweise in kleinen Tassen serviert wird. Trotzdem gilt Espresso als eher magenfreundlich, da durch die Zubereitungsart das heiße Wasser, mit großem Druck durch das Kaffeemehl gepresst wird.

Kaffeeverarbeitung & Kaffeesorten / ExQuisine.de
 
Seitenanfang